BEM-Austria Netzwerktreffen 2018

17.10.18 - Tools im BEM - Arbeitsfähigkeit & Prävention



Über 70 TeilnehmerInnen aus 20 Unternehmen nahmen am BEM-Austria Netzwerktreffen am 12. Oktober bei der Sparkasse OÖ in Linz teil.

Mag.a Alexandra Rochelt, Leiterin Human Resources der Allgemeinen Sparkasse OÖ Bank AG stellte das neu entwickelte BEM vor. Mag. Christian Trixner, Betriebsrats-Vorsitzender skizzierte die Entwicklungen in der Bankenbranche im Kontext der Beschäftigten.

­In den Workshops konnten die TeilnehmerInnen sich zu folgenden Themenstellungen vertiefen und neue Aspekte für BEM in ihrem Unternehmen mitnehmen:

  • WAI 2.0 und SIM-Test als Analyse- und Gesprächsführungstool (Claus Jungkunz, MBA, Betriebsservice; Jutta Rapolter, Chancen-Nutzen-Büro)
  • Ergonomie und Evaluierung von Arbeitsplätzen für die Wiedereingliederung nutzen (Dr.in Mehtap Prandstetter, ASZ)
  • Möglichkeitsmatrix in den 4-Schritten der Wiedereingliederung (Mag. (FH) Klaus Wögerer, Betriebsservice)
  • Gesprächsführung mit psychischen Belastungen/Erkrankungen (Monika Czamler, Krisenhilfe OÖ)


Interesse an BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement im Unternehmen? Gerne heißen wir weitere Unternehmen im BEM-Austria Netzwerk willkommen! Lernen Sie unternehmensübergreifend voneinander. Das nächste Netzwerktreffen findet am 11.10.2018 statt. Anmeldung zu den BEM-Austria Netzwerktreffen: bem@betriebsservice.info