Rückfall: "Der Elefant, den keiner sieht"

22.11.18 - Ein Rückfall in ein nicht wünschenswertes Substanzkonsumverhalten verursacht bei Betroffenen nicht selten Scham und das Gefühl des Versagens; bei Vorgesetzten und ArbeitskollegInnen oft Enttäuschung und Ärger.



Dabei ist ein Rückfall ein fast zu erwartendes Ereignis auf dem Weg aus einer Suchterkrankung. Führungskräfte sollten sich bei Auffälligkeiten grundsätzlich nicht scheuen den „Elefanten, den keiner sieht“, beim Namen zu nennen.

Den gesamten Artikel des Institut Suchtprävention können Sie hier lesen.